Softwarelösungen Für Geflügelspezialisten

Rationsberechnung für Geflügel

Neue Nährstoff-Bedarfsnormen aus dem Hause Lohmann tierzucht gmbh...

...basieren auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen für das neue Konzept des “idealen Protein” oder “idealen Aminosäuremusters” für Moderne Legehybriden. in HYBRIMIN® Geflügelfutter-Programmen, für die Berechnung und Optimierung von Alleinfutter und Ergänzer, sind diese neuen Normen integriert und für Anwender der Programme sofort verfügbar.

Das Konzept vom “idealen Aminosäuremuster” basiert auf einer konstanten Relation aller Aminosäuren, was bei der Futteroptimierung berücksichtigt wird. LOHMANN Zuchtprodukte werden dadurch besser und kostengünstiger ernährt.

Weltweit stammt ein Drittel aller Legehennen aus dem Hause LOHMANN TIERZUCHT, in Anpassung an verschiedene Haltungssysteme in klimatisch sehr unterschiedlichen Ländern mit unterschiedlicher Rohstoffbasis, beraten die Repräsentanten der LOHMANN TIERZUCHT ihre Kunden in der Rezepturentwicklung mit HYBRIMIN® Software.

Die (natürlich veränderbaren) Vorgaben für folgende Inhaltsstoffe:
Energie, Rohprotein, Aminosäuren (nativ), verdauliche Aminosäuren, Linolsäure, Mineralien, sowie Empfehlungen für Vitamine und Spurenelemente. Die Vorgaben gelten für alle Futtertypen, variabel nach täglicher Futteraufnahme.
         ^
Nach oben

Auch Biohühner bringen hervorragende Leistungen, wenn Futter und Haltung stimmen

Willy Baumann, Öko-Marketing GmbH, CH-8913 Ottenbach
“Haltungs- und vor allen Dingen Fütterungsfehler im Aufzucht- und Legehennenstall sind in vielen Fällen Hauptursachen für mangelnde Leistung und Verhaltensstörungen bei den Legehennen. Als unabhängiger Berater suchte ich deshalb ein geeignetes Optimierungsprogramm. HYBRIMIN® WinFumi hilft mir, eine kompetente Fütterungsberatung und effizienten Rezepturservice für selbstmischende Ökobetriebe anzubieten. Die flexible Datenbankstruktur mit deutschen und schweizerischen Nährwerttabellen konnte ich mit meinen spezifischen Öko-Daten ergänzen. Sie ermöglicht, für die verschiedensten Betriebstypen eine passende Lösung zu finden.” – Willy Baumann
         ^
Nach oben

Futteroptimierung

In der Tierproduktion liegt der Anteil der Futterkosten an den Gesamtkosten bei 50 % und mehr. Eine Verbesserung der Kalkulation ist nur zu erreichen, wenn alle Einsparungsmöglichkeiten genutzt werden, wofür sich der Einsatz des Computers bei der Rezepturentwicklung bewährt hat. So werden Rezepturen ohne Zeitaufwand nach allen Qualitätsanforderungen entwickelt. Betriebe mit hohem Leistungsstandard erzielen weitere Einsparungen durch eine Preisbewertung als Einkaufshilfe für alle verfügbaren Rohstoffe über die integrierte “Lineare Optimierung”. Neue Fütterungskonzepte vermeiden Mangelernährung aber auch Luxusfütterung, die überwiegend bei der Futterherstellung mit betriebseigenem Getreide beobachtet wird.
         ^
Nach oben

Einsparungen in der Futterherstellung

         ^
Nach oben

Vorgaben in HYBRIMIN-PROGRAMMEN

         ^
Nach oben

ERGEBNIS EINER 
FUTTEROPTIMIERUNG

         ^
Nach oben

DAS ERGEBNIS EINER 
FUTTEROPTIMIERUNG

Nach Auswahl der Rohstoffe mit aktuellen Preisen entwickelt das Programm automatisch die kostengünstigste Rezeptur. Alle Anforderungen sind veränderbar. Chargenumrechnung möglich.

Dieser Ausdruck kann beliebig verkürzt werden.
Unter “von ... bis” wird die untere und obere Preisgrenze für jeden Rohstoff gezeigt.
Liegt der Preis darunter oder höher, verändert sich die Rezeptur.
         ^
Nach oben

Shots